Streetwork

Im Jahr 2012 wurden vermehrt Stimmen laut bezüglich einer zunehmenden Suchtproblematik auf öffentlichen Plätzen in der Hansestadt Lüneburg. Die Äußerungen kamen von Anwohnern, Gewerbetreibenden und Passanten.

Als Antwort auf die Problematik etablierte sich das Projekt "Streetwork - Aufsuchende soziale Arbeit". In diesem Sinne suchen die Mitarbeiter des Lebensraums Diakonie öffentliche Plätze auf und informieren Betroffene über mögliche Hilfsangebote.

Wir freuen uns sehr über einen deutlichen Rückgang der Rettungsdienst- und Polizeieinsätze. Diesbezüglich eröffnet das Projekt "Streetwork" einen neuen niedrigschwelligen Zugang zu unserem Hilfesystem.

Kontakt (Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr)

Andrè Pluskwa - Tel.: 0152-08883144 

Ordnungsrechtliche Unterbringung, Fachbereich Wohnen und Unterkunftssicherung Herberge plus. 

innenstadt@lebensraum-diakonie.de

 

Direkter Kontakt zu uns

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention drobs Lüneburg

Tel.: 04131 68 44 60
Fax: 04131 68 44 630

Heiligengeiststraße 31
21335 Lüneburg

Offene Sprechzeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag: 10.00 - 13.00 Uhr
Dienstag: 15.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 17.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

Telefonbereitschaft
Montag und Mittwoch 9.00 - 16.00 Uhr
Dienstag: 11.30 - 19.00 Uhr
Donnerstag 9.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 13.00

Für die Bereiche Pathologisches Glücksspiel, Medien- und Onlinesucht, Substitution  und  Führerscheinverlust bieten wir spezielle, zusätzliche Sprechstunden an, die Sie gerne telefonisch erfragen können.

_____________________________

Außerhalb unserer Dienstzeiten

Bei dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die hiesige Feuerwehreinsatzleitstelle unter Tel. 04131 19222

Den Psychiatrischen Krisendienst erreichen Sie in der Zeit von Freitag 16:30 Uhr bis Montag 8:00 Uhr und an den Feiertagen unter Tel. 04131 60260

Die Telefonseelsorge erreichen Sie rund um die Uhr unter Tel. 0800 1110111