foto by_Andreas Hermsdorf_pixelio.de

Spenden

 
 Jede noch so kleine Spende hilft!

 

Mit jeder Spende unterstützen Sie unsere Arbeit in erheblichem Maße. Selbstverständlich stellen wir Ihnen gern eine Spendenbescheinigung aus. 

Wir unterhalten Projekte in verschiedenen Bereichen.

Geldspenden jeglicher Höhe erweitern unseren Handlungsspielraum für die sachliche und fachliche Ausgestaltung unserer professionellen Hilfeangebote. Seit vielen Jahren engagieren wir uns und unterhalten Projekte in verschiedenen Bereichen.

Ihre Entscheidung gilt! Bei Spenden haben Sie die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, welches Projekt Sie unterstützen möchten. Auf unserer Homepage finden Sie Details zu den einzelnen Projekten. Gern geben wir Ihnen auch persönlich Auskunft.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Leitung, Frau Gudrun Mannstein. Tel.: 0 41 31 - 68 44 60

Spendenkonto:Verwendungszweck: Spende drobs. 

Sparkasse Lüneburg

IBAN DE94 2405 0110 0050 0183 99
BIC NOLADE21LBG

Kto 50 018 399
BLZ 240 501 10

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE 12 25120510 0004 4015 00 

BIC:BFSWDE33HAN

Kto 44 01 500 

BLZ 251 205 10 

 
 

Direkter Kontakt zu uns

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention drobs Lüneburg

Tel.: 04131 68 44 60
Fax: 04131 68 44 630

Heiligengeiststraße 31
21335 Lüneburg

Offene Sprechzeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag: 10.00 - 13.00 Uhr
Dienstag: 15.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 17.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

Telefonbereitschaft
Montag und Mittwoch 9.00 - 16.00 Uhr
Dienstag: 11.30 - 19.00 Uhr
Donnerstag 9.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 13.00

Für die Bereiche Pathologisches Glücksspiel, Medien- und Onlinesucht, Substitution  und  Führerscheinverlust bieten wir spezielle, zusätzliche Sprechstunden an, die Sie gerne telefonisch erfragen können.

_____________________________

Außerhalb unserer Dienstzeiten

Bei dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die hiesige Feuerwehreinsatzleitstelle unter Tel. 04131 19222

Den Psychiatrischen Krisendienst erreichen Sie in der Zeit von Freitag 16:30 Uhr bis Montag 8:00 Uhr und an den Feiertagen unter Tel. 04131 60260

Die Telefonseelsorge erreichen Sie rund um die Uhr unter Tel. 0800 1110111