1000 Steine Projekt

Wir sind Träger des Projektes „1000 Steine“ in Zusammenarbeit mit der Hansestadt Lüneburg. Hier haben Jugendliche die Möglichkeit, auch ohne Instrument und musikalische Vorkenntnisse in die Welt der Musik zu gelangen.

Natürlich können die Jugendlichen auch mit Freunden eine Band gründen und sich in vollausgestatteten Übungsräumen, mit Schlagzeug, E-Gitarren/ Bässen, Keyboards und Gesangsanlagen kreativ ausprobieren.

Der Projektleiter Eddy Büttner steht hierfür natürlich immer mit Tipps und tatkräftiger Unterstützung bereit.

Wir freuen uns sehr, dass sich bereits so viele Jugendliche zusammengeschlossen haben und dieses Angebot nutzen. Für nähere Informationen melden Sie sich gern telefonisch bei uns in der drobs unter der 04131/684460 oder bei dem Projektleiter Eddy Büttner.

Das 1000 Steine Projekt findet ab sofort in der Lise-Meitner-Straße 8 direkt neben dem Let´s Rock-Bau statt. Der Tag der offenen Tür findet dort unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes jeden Donnerstag von 16 bis 19 Uhr statt. Dort treffen Sie dann auf unseren Projektleiter Michael (Eddy) Büttner.

Wir freuen uns über jeden Besuch!

Kontaktdaten von Projektleiter Eddy Büttner: 

Tel.: 04131-390264,

Mail: eddy.buettner@t-online.de

Direkter Kontakt zu uns

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention drobs Lüneburg .
Heiligengeiststraße 31
21335 Lüneburg
Tel.: 04131 68 44 60
Fax: 04131 68 44 630

Offene Sprechzeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag: 10.00 - 13.00 Uhr
Dienstag: 15.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 17.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

Telefonbereitschaft

Telefonbereitschaft

Montag: 9.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 16.00 Uhr

Dienstag: 12.00 – 19.00 Uhr

Mittwoch: 9.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 16.00 Uhr

Donnerstag: 9.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr

Freitag: 9.00 – 13.00 Uhr

 

 

Für die Bereiche Pathologisches Glücksspiel, Medien- und Onlinesucht, Substitution  und  Führerscheinverlust bieten wir spezielle, zusätzliche Sprechstunden an, die Sie gerne telefonisch erfragen können.

_____________________________

Außerhalb unserer Dienstzeiten

Bei dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die hiesige Feuerwehreinsatzleitstelle unter Tel. 04131 19222

Den Psychiatrischen Krisendienst erreichen Sie in der Zeit von Freitag 16:30 Uhr bis Montag 8:00 Uhr und an den Feiertagen unter Tel. 04131 60260

Die Telefonseelsorge erreichen Sie rund um die Uhr unter Tel. 0800 1110111